Samstag, 2. Mai 2009

Alles hinüber!

Vor einem halben Jahr wars meine geliebte Kamera, letzen Mittwoch unser Kühlschrank und heute das Bügeleisen. Alles funktionsuntüchtig! Ich bin ohne Bügeleisen aufgeschmissen. Ohne gibts auch keine Patchworkkissen. Falls ihr die ultimativen Bügeleisentips habt, nur zu :o) ich brauch jetzt sofort eins! Es muss wohl alles nach einer gewissen Zeit kaputt gehen, oder?? Können die Sachen nicht einfach ein bisschen länger halten? 5 Jahre betriebsdauer kann man ja wohl erwarten!!??
(achso ich vergaß ;o) den
haltblosnichtlängersonstmachtmankeingeschäftmehr
chip) der in die Sachen eingebaut ist!

Einen schönen Samstag, ohne kaputte Sachen wünsch ich euch! ♥

Kommentare:

  1. Oh, du Liebe , hört sich vielleicht gemein an, aber es tröstet mich ein wenig....wollte heute morgen meinen alten Wagen verkaufen und habe für meinen heißgeliebten "Schrott" im Vorwege eigentlich einen einigermaßen guten Preis ausgehandelt.Der Autohändler kommt und was macht diese blöde Karre, als er den Motor anmacht ???? Sie qualmt aufeinmal wie verrückt!!!!!War natürlich nix mehr mit dem ausgehandelten Preis :o(....Also, Liebe, vielleicht ein schwacher Trost, mir geht es heute irgendwie nicht anders :o(....wünsche dir trotzdem noch ein zauberhaftes und sonniges Wochenende!Alles Liebe, Petra ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Oh, liebe Marina...
    sei nicht traurig - es sind doch "nur" materielle Dinge...
    Aber du hast schon recht, die heutigen Sachen taugen einfach nix mehr... Das ist schon der Hammer, wenn ich denke, wie lange meine Mutter ihre Bügeleisen hatte... und jetzt ich, habe ich doch in meinem Leben bestimmt schon 4 Stück aufgearbeitet... (:vielleicht bügeln wir einfach zu viel :)
    Tja, ich weiß, ich war dir jetzt kein Trost... aber du sagtest doch, wir haben den gleichen Kühlschrank... ist deiner auch von BO..H gewesen?? Na, dann kann ich mich ja noch auf was gefasst machen...
    Liebe Grüße und noch ein schönes, bügelfreies Wochenende... (sieh´ es doch mal positiv *ggg*)
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. @ Petra....ach das hört sich ja gar nicht gut an...sowas blödes und so ein dummer Zufall. Hätte die "Karre" nicht ne Stunde später qualmen können ;o)?
    Ich wünsche dir auch trotzdem nen schönen Tag!

    @ Emmas Living...ich ärger mich eh schon nicht mehr, Melanie...ich wollte aber grade meine ganzen neuen Kissenhüllen bügeln fotografieren und einstellen...heute hätte ich mal Zeit gehabt...naja...muss leider warten....ich such jetzt mal Bügeleisen im Netz :o) neee der Kühlschrank sieht fast genauso aus wie deiner von BO...meiner ist aber von einer anderen Firma. Echt blöd, ich mag doch solche Retrokühlschränke so gerne...
    Liebe Grüße auch an dich und ein tolles Wochenende! Danke! ♥

    AntwortenLöschen
  5. ähm...wie wärs mit drauf- und plattsitzen...*undweg*;-))
    vg,
    frl. sewsie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marin,
    oje, du Arme!!! Ich muss sagen, mich ärgert das auch total, dass heutzutage alles so schnell kaputt geht!! Also tiefstes Mitgefühl!!
    Zum Theme Bügeleisen: ich habe das Philips Azur 4320 und bin eigentlich ganz zufrieden - ich habe es damals in erste Linie wegen der "Sohle" gekauft weil man Velours und sonstige Bügelmotive damit bügeln kann, ohne, dass sie am Bügeleisen festkleben :o))
    Viel Erfolg und noch ein schönes Wochenende,
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. hm..ist auch kein richtiger Trost für dich ;-)...aber vor 3 Tagen hat meine Spülmaschine "Tschüss" gesagt...tja, jetzt ist mit der Hand spülen angesagt. Aber das ist ja zumindest noch möglich...aber mit der "Hand" bügeln?!? Vielleicht beim Nachbarn ausleihen ;-)?! Machen wir bei uns immer so...weil irgendwas geht immer zum ungünstigsten Zeitpunkt kaputt ;-)!
    Liebe Grüße und trotzdem, oder erst recht, ein erholsames Wochenende :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. OH nein, du Arme ....
    ja, meist ist es tatsächlich, wenn es erstmal anfängt, nimmt es seinen Lauf ...

    Aber nun REICHTS hoffentlich erstmal !
    ich drücke dir die
    xcvbnm,mnbvccdfvgbhnmk,lkmnjhbgvfcdxcfvgbhnjmk,l.ö-4er56z7u8i9o02132xy c b
    -äö
    . bvnm,mnbvcvbnbvcv 0,


    ....Daumen wollte ich schreiben, aber da kippte mein Cappuchinobecher über die Tastatur .......
    ist das ansteckend ????????????????

    Hoffentlich hällt sie ....

    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. Hier hat es vor kurzem innerhalb einer Woche eine neue Waschmaschine UND einen neuen Trockner gegeben. Heute hat es dann den Vertikutierer, den wir vom Nachbarn geliehen haben dahingerafft... Nicht schön!

    Unsere Bügelstation von Tefal ist der absolute Wahnsinn. Die kann ich absolut empfehlen. Schönes Wochenende noch und schalt einfach nix mehr ein ;-)

    AntwortenLöschen
  10. @ Frl. Sewsie...ich sitz hier jetzt schon Stunden auf der Hülle und es tut sich nichts!!! ;o)
    @ Andrea....das Bügeleisen werd ich mir gleich mal ansehen, danke für deinen Tip!!
    @ Susanne...ja die Spülmaschine ist echt ein Verlust....das wär ja fast nooch doofer...ich hoffe das du bald wieder eine neue hast! Danke :o)
    @ freche Fee...hui, sowas, ich hoffe deine Tastatur hats überstanden?? Danke! ♥
    @ Yvonne...danke für den Tip, werde ich auch gleich mal nachforschen, wegen dem Tefal Bügeleisen! Waschmaschine und Trockner sind bei dir kaputt?? Und der Vertikutierer vom Nachbarn...na da hast du ja jetzt auch zu tun!! Ich wünsch dir viel Glück!!! Und das du bald wieder waschen und trocknen kannst!!

    Liebe Grüße an euch alle und vielen Dank!!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Marina,
    kennst du das Gesetz der Serie, immer drei? bei uns gehen immer nacheinander drei Sachen kaputt, das ist furchtbar! Und teuer. Und doof.
    Hab immer schon Angst.
    Und der kaputtinkurzerzeitchip ist vor allem im PC drin glaub ich felsenfest. Kaum hat man den neuen Rechner, geht der countdown los, nach einem halben Jahr muckt er und nichts geht mehr, schlimm das alles, gell!
    Ich halte dir die Daumen für neue Geräte, liebe Marina, nicht verzagen! Alles liebe wünscht dir von Herzen cornelia

    AntwortenLöschen
  12. Ich kaufe ganz oft etwas neues und zuhause sehe ich dann erst, dass irgedwas daran kaputt ist. Bei meinem letzen Handy wurde der Akku so heiß, beim ersten Aufladen..und..kaputt.
    Regal für den Keller gekauft, ins Auto, zuhause ausgepackt...falsches Regal.
    Telefon kaputt, losgefahren, neues gekauft, nach Hause, angeschlossen und..... auch kaputt!
    So was ärgert mich noch mehr als Dinge, die nach längerer Zeit erst kaputt gehen!

    Lg
    s.

    AntwortenLöschen
  13. liebe marina,
    ohje, ich kenn das wenn das bügeleisen den geist aufgibt und man nichts machen kann, nähen geht zwar, aber zwischendrin muss man ja auch mal bügeln,
    da muss man dann spontan eben schnitte machen oder zuschneiden, um keine zeit zu vergeuden

    oder due fragst eine kollegin die in der nähe wohnt oder klingelst bei der nachbarin;
    mir ist meines kürzlich auch kaputt gegangen, war mir dann aber zu dumm 30km zu meiner kollegin zu fahren und eines zu leihen, also hab ich zwanngspause gemacht ;-),
    und nachdem ich noch den kassenzettel hatte und das eisen innerhalb der 2-jahre-garantiezeit kaputtging hab ich wenigstens - als kleinen trost - mein geld wieder bekommen...
    frohes bügelfreies wochenende

    heute ist tag des lachens, also viel lachen :-)
    lieben gruß von sabine

    AntwortenLöschen