Montag, 12. Januar 2009

Pippi´s Puppenhaus ♥

Wollt ihr mal ein Puppenhaus selber machen?? Ist gar nicht so schwer, ich hab eine Lösung gefunden mit der man viel mehr Platz hat als in einem gewöhnlich, gekauften Puppenhaus!



Einkaufsliste:

♥ vier Holzkisten
z.B. von Ikea,
♥ dünne Spann-oder andere Holzplatten,
♥ Holz oder Plakafarbe in den gewünschten Tönen,
♥ "Klavierband" und Schrauben,
Tapetenreste, Geschenkpapier oder Musterstücke,



Das braucht man noch :

♥ Eine Holzsäge, Kleber und geschickte Hände ;o)









Die Holzkästen habe ich aneinandergeschraubt, außen lackiert und innen
mit bunten Tapeten beklebt.
Die dünnen Holzbretter werden nach Vorlage ausgesägt und abgeschliffen. Danach lila lackiert und die Feinheiten wie z. b. die Fensterrahmen angepinselt. Mit einem "Klavierband" oder kleinen Scharnieren werden die Türen an den Boxen befestigt.
Jetzt noch Vorhänge dran und alles ist fertig für den Einzug ;o)



Viel Spaß beim....vielleicht..... nachmachen!?


Eine schöne kreative Woche wünsch ich euch ♥

Kommentare:

  1. Da würden meine Kleinen Paulinas ohne eine Sekunde zu zögern auch sofort einziehen!Das ist absolut wundervoll, liebe Marina !♥

    AntwortenLöschen
  2. Total genial, liebe Marina, warum haben wir uns nicht schon vor 14 Jahren gekannt, als das Thema Puppenhaus bei uns akut war?! Das ist echt einfach, aber dazu wunderschön! Du bist echt kreativ!
    Liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so bezaubernd aus ...einfach nur süß!!!


    Liebe Grüße Doro

    AntwortenLöschen
  4. Da Puppenhaus ist wirklich toll. Viel größer als ein gekauftes und dazu noch schöner. Kompliment, das hast du gut gemacht.
    Liebe Grüße
    Gertrud
    Übrigens, vielen Dank für deine Mail gestern, du weißt schon ;-).

    AntwortenLöschen
  5. Zauberhaft <3

    Liebe Grüße,
    Iris

    AntwortenLöschen
  6. ...schade, dass ich keine Kinder mehr in dem Alter habe - würd ich sofort nachbauen - eine Superidee!!!
    LG
    Beate
    P.S. darf ich dich verlinken?

    AntwortenLöschen
  7. Hallo.
    Das Haus sieht richtig klasse aus.Könnte man auch als etwas anderes benutzen...
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  8. Unglaublich schön ist das Häuschen. Da juckt es mir richtig in den Fingern, denn Finnley hat ein kleines Puppenhaus, bei dem die Möbel zu groß sind und das geht alles gar nicht irgendwie... Darf ich fragen welche Boxen Du genommen hast?

    AntwortenLöschen
  9. Ich freu mich über so viele Komplimente!!! Danke! Und "Pippi" spielt auch so gerne mit ihrem Puppenhaus!
    Ich habe grade noch den Link zu den Kästen hinzugefügt, damit ihr wisst welche ich meine :o)
    Liebe Grüße von Marina ♥

    AntwortenLöschen
  10. Da werden alte Erinnerungen wach. Meiner Süssen habe ich vor vielen Jahren mal ein Bärenhaus gebaut. Dein Haus ist ja wunderschön und dass du die andern aufrufst, es nachzumachen finde ich echt toll.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Ist das ein schönes Puppenhaus. Besser gehts ja garnicht. Und so liebevoll gestaltet. Ich bin ganz fasziniert.

    GLG Dana

    AntwortenLöschen
  12. Also Marina - das ist das schönste Puppenhaus, das ich JE sah. Echt.

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöööön!
    Wir haben am Sonntag ja Häuser für Petras Paulinas gesehen und die waren aus Dänemark, aber Deines steht denen in nichts nach, außer wahrscheinlich im Preis! ;o)
    Wunderschöööön!!
    Liebe Grüße
    Katja
    ♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  14. Lea ist mittlerweile aus dem Alter raus und nachmachen würde sich von daher nicht mehr lohnen ... aber ansehen, das möchte ich! Oh Marina, so viele süße Details, man möchte sofort schrumpfen, um richtig eintauchen zu können in dieses wunderbare Puppenhaus *schwärm* ... Du bist einfach toll, und Deine Tochter kann richtig froh sein, so eine Mama zu haben :-)))
    Liebe Grüße
    Sabine ♥

    AntwortenLöschen
  15. Danke!!! ♥♥♥♥
    Ihr seit so lieb! Ich freu mich sehr, und denke jetzt jedesmal wenn ich an dem Puppenhaus vorbeigehe an eure lieben Worte!
    Oh wie schön ♥

    AntwortenLöschen
  16. Himmel ist das schön, gott sei Dank hat meine Tochter das jetzt nicht gesehen. Die hätte gleich gesagt will das haben.
    Vielleicht, wenn ich mal Zeit habe..... (wann es wohl sein wird) auch mache. Super Idee.

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Das ist definitiv das schönste , eindeutig ;) liebste Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  18. schmacht.... wirklich der hammer:o)
    ich bin schwer beeindruckt... und wünsche mir nun noch ein bisschen mehr eine tochter;o)
    einen schönen tag wünsche ich dir
    steffi

    AntwortenLöschen
  19. so...jetzt habe ich deinen blog gefunden und finde ihn ganz grosse klasse!!!
    das puppenhaus ist ein traum!!!

    ich würde dich sehr gerne verlinken und mich freun, wenn du mal bei mir vorbeischaust;)

    einen wunderbaren abend dir!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  20. wow!
    oh ich möchte auch ein puppenhaus...für mich!

    sehr toll geworden!!!

    AntwortenLöschen
  21. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  22. ups.... was für ein blöder verschreiber.... hier nochmal ordentlich! ;o)


    das puppenhaus ist ein traum! :o)))
    liebe grüße
    nic

    p.s.... UND ich seh da was... ;o)

    AntwortenLöschen
  23. So, die ersten drei Ikea-Kisten sind zusammen geschraubt... Allerdings habe ich zwischen den Kisten etwas große Abstände und die Grifflöcher muss ich auch füllen (das ist das allererste, was Finnley durchbohren wird). Nun überlege ich noch wie es weiter geht und werde morgen vielleicht in den Baumarkt fahren ;o)

    AntwortenLöschen
  24. hach....hab ich dich gefunden :-))))
    und wieeeeeeeeeeeeee...dein blog ist ja ganz wunderprächtig...das puppenhaus EIN MÄRCHEN! traue meinen äuglein kaum...du zauberfee!
    herzallerliebste grüsse, silke

    AntwortenLöschen
  25. Sooo schön, ein Traum von einem Haus! Super toll geworden. Respekt.

    AntwortenLöschen
  26. Echt toll, ich glaub meine Grosse kriegt eins zum Geburtstag, da hat dann gleich die Schwester noch was von ;-)

    AntwortenLöschen
  27. Das Puppenhaus ist ja der Traum überhaupt!
    Da kann das Haus von Car Selbstbaumöbel quasi gegen einpacken!

    Lg
    s.

    AntwortenLöschen
  28. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  29. wunderbar - da kommen Erinnerungen an meine Kindheit auf. Ich habe mal ein Baumhaus zum Puppenhaus umfunktioniert - Also ein augehölter Stamm war das -. Die Zimmer lagen auch übereinander und es hat irre viel Spaß gemacht damit zu Spielen.

    AntwortenLöschen